ZURLINDEN 21 RESTAURANT

Über uns

Der Chef Simone Barella und der Geschäftsmann Giuliano Lotto haben ihr erstes Restaurant in Zürich eröffnet. Im lebhaften Kreis 3 gelegen bringt dieser Italiener ein bodenständiges, aber auch innovatives Gastro-Konzept in dieses Quartier, das sich mal trendy, mal ruhig zeigt.

Mit dem italienischen Erbe Barellas interpretiert das Zurlinden 21 die traditionelle italienische Küche auf neue Art, indem Gerichte internationalen Geschmacks mit inspirierenden mediterranen Zutaten kombiniert werden.

Zurück zu den Wurzeln, mit einem ganz persönlichen Touch: Das Menü im Zurlinden 21 bringt frische, geschmackvolle und unkomplizierte italienische Gerichte auf den Tisch.
Ob für einen raschen Mittagslunch oder ein gemütliches Abendessen in der Stadt bietet Barellas und Lottos Zurlinden 21 dem Gast eine natürliche, frische Hausküche hoher Qualität.

Das Team des Zurlinden 21 legt auch grossen Wert auf die Atmosphäre im Lokal, damit die Tischrunde zum wahren Erlebnis wird.
Das Restaurant umgibt den Gast mit entspannender Musik, warmen Farben und einer Reihe von Kunst- und Designobjekten, die dem Ambiente das gewisse Etwas verleihen.